Template: reisebausteine_einzelbausteine.html

Naturhistorisches Museum in Ulaanbaatar

Unser Vorschlag für Sie

Das Naturhistorische Museum ist das größte Museum Ulaanbaatars ist vor allem für seine außergewöhnlichen Fossilien bekannt. So sind hier diverse urzeitliche Funde wie Dinosaurierskelette und sogar versteinerte Dinosauriereier aus dem Bajan Zag zu besichtigen, die zum Teil bereits in den 1920er Jahren entdeckt worden sind.

Zentralmongolei - Naturhistorisches Museum
Reisebausteine
Amarbayasgalant - Süchbaatar

Amarbayasgalant: Klostertour

Unser Vorschlag für Sie

Dieses Kloster aus dem frühen 18. Jahrhundert besticht durch seine homogene Architektur und die reiche Sammlung an buddhistischen Kunstwerken. Es zählt heute unbestreitbar zu den wichtigsten buddhistischen Zentren der Mongolei. Auch dieses Bauwerk fiel...

(Mehr Informationen zum Reisebaustein mit Mausklick)
Uws See - Ulaangom

Archangai: Uws See

Unser Vorschlag für Sie

Der Uws See ist der größte Salzwassersee der Mongolei. Er erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 3.350 qkm und hat einen Salzgehalt zwischen 3 und 35 mg/l. Aufgrund seiner geographischen Lage unterliegt er Temperaturunterschieden von bis zu -50°C im...

(Mehr Informationen zum Reisebaustein mit Mausklick)
Nationalpark Bogd Khan - Ulaanbaatar

Bogd Khan Nationalpark: Ausflug

Unser Vorschlag für Sie

Der Bogd Khan Nationalpark ist einer der ältesten der Welt, seine Existenz reicht bis ins 18. Jahrhundert zurück. Mit einer Entfernung von nur 5-20 km zu Ulaanbaatar eignet er sich bestens als Zielort eines Tageausflugs. Reizvoll ist die tolle Landschaft...

(Mehr Informationen zum Reisebaustein mit Mausklick)
Nationalpark Gorkhi Terelj - Ulaanbaatar

Gorkhi Terelj Nationalpark: Ausflug

Unser Vorschlag für Sie

Der Terelj Nationalpark liegt etwa 60 km von Ulaanbaatar entfernt. Er bietet mit seinen Heißen Quellen auf der einen Seite und dem 20m tiefen Gletschersee Khagiin Khar auf der anderen sowie mit seinen zahlreichen Kletterfelsen facettenreiche...

(Mehr Informationen zum Reisebaustein mit Mausklick)
Nationalpark Khustai Nuruu - Ulaanbaatar

Khustai Nuruu Nationalpark: Ausflug

Unser Vorschlag für Sie

100 km südwestlich von Ulaanbaatar gelegen, ist der Khustai Nuruu Nationalpark ein wahrer Schatz für Pferdefreunde. Hier gibt es seit der Gründung des Parks 1993 ein Projekt, das die Wiederansiedlung mongolischer Wildpferde, genannt Takhi oder auch...
(Mehr Informationen zum Reisebaustein mit Mausklick)
Geschichtsmuseum - Ulaanbaatar

Ulaanbaatar: Geschichtsmuseum

Unser Vorschlag für Sie

Das Nationale Geschichtsmuseum bietet einen umfassenden, informativen und spannenden Einblick in die verschiedenen Geschichtsepochen auf mongolischem Terrain. Beginnend mit der Steinzeit informiert es über die türkischen und mongolischen Reiche, das...

(Mehr Informationen zum Reisebaustein mit Mausklick)
Naturhistorisches Museum - Ulaanbaatar

Ulaanbaatar: Naturmuseum

Unser Vorschlag für Sie

Das Naturhistorische Museum ist das größte Museum Ulaanbaatars ist vor allem für seine außergewöhnlichen Fossilien bekannt. So sind hier diverse urzeitliche Funde wie Dinosaurierskelette und sogar versteinerte Dinosauriereier aus dem Bajan Zag zu...

(Mehr Informationen zum Reisebaustein mit Mausklick)
Kloster Gandan - Ulaanbaatar

Ulaanbaatar: Kloster Gandan

Unser Vorschlag für Sie

Das Kloster Gandan wurde 1835 im tibetischen Stil erbaut und wurde bald das Zentrum für buddhistische Lehre in der Mongolei. Im 20. Jahrhundert hatte es eine besondere Funktion inne: Nachdem es als eins von wenigen Klöstern die kommunistische...

(Mehr Informationen zum Reisebaustein mit Mausklick)
Khanpalast - Ulaanbaatar

Ulaanbaatar: Palast von Bogd Khan

Unser Vorschlag für Sie

Der Winterpalast wurde 1905 von einem russischen Architekten erbaut und beherbergte fast 20 Jahre lang den damaligen Führer der Buddhisten in der Mongolei, den 8. Bogd Gegeen, der nach der Revolution 1911 zum Khan ernannt wurde. Die zahlreichen Zimmer,...

(Mehr Informationen zum Reisebaustein mit Mausklick)
Kunstmuseum - Ulaanbaatar

Ulaanbaatar: Kunstmuseum

Unser Vorschlag für Sie

Das Zanabazar-Kunstmuseum beeindruckt durch vielseitige Zeugnisse mongolischer Kunstgeschichte. Im Mittelpunkt stehen dabei die aus dem 17. und 18. Jahrhundert stammenden religiösen Werke von Öndör Gegeen Zanabazar, einer der wichtigsten Figuren im...

(Mehr Informationen zum Reisebaustein mit Mausklick)
Sukhbaatar Platz - Ulaanbaatar

Ulaanbaatar: Sukhbaatar-Platz

Unser Vorschlag für Sie

Der Sukhbaatar-Platz liegt genau im Zentrum der Stadt und erinnert mit zwei eindrucksvollen Monumenten an die beiden größten Helden des mongolischen Volks, den Eroberer Dschinggis Khan und den Revolutionsführer Damddiny Sukhbaatar, der 1921 die...

(Mehr Informationen zum Reisebaustein mit Mausklick)
Lamatempel - Ulaanbaatar

Ulaanbaatar: Choijin Lama Tempel

Unser Vorschlag für Sie

Diese 1938 zum Museum umfunktionierte Klosteranlage wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts vom 8. Bogd Khan zu Ehren seines Bruders errichtet. Sie besteht aus insgesamt vier Tempeln und beheimatet wie viele Gebäude ihrer Art eine reichhaltige Sammlung an...

(Mehr Informationen zum Reisebaustein mit Mausklick)
Gedenkstätte - Ulaanbaatar

Ulaanbaatar: Zaisan Gedenkstätte

Unser Vorschlag für Sie

Das auf einem Hügel liegende Monument erinnert eindrucksvoll an die auf sowjetischer Seite gefallenen Soldaten aus dem zweiten Weltkrieg. Ein Original-Panzer am Fuße des Berges fuhr damals in russischem Auftrag von der Mongolei bis nach Deutschland und...

(Mehr Informationen zum Reisebaustein mit Mausklick)
Nationalpark Mountain - Ulaanbaatar

Ulaanbaatar: Nationalpark

Unser Vorschlag für Sie

Die Khogno Khan-Bergregion ist berühmt für ihre wunderschöne Naturlandschaft bestehend aus Sanddünen, Steppen, Wald und natürlich riesigen Gebirgsmassiven. Nehmen Sie sich Zeit verschiedene Tiere in freier Wildbahn zu beobachten und genießen Sie das...

(Mehr Informationen zum Reisebaustein mit Mausklick)
Altes Dorf - Ulaanbaatar

Ulaanbaatar: Dorf aus dem 13. Jahrhundert

Unser Vorschlag für Sie

Lernen Sie das Leben der Mongolen im 13. Jahrhundert am eigenen Leib kennen! Hier, im 13.Jahrhundert-Dorf, verschaffen Themencamps einen ausführlichen Einblick in das mongolische Mittelalter. Behausung und Bekleidung : hier ist alles originalgetreu. Für...

(Mehr Informationen zum Reisebaustein mit Mausklick)
Nationalpark Bogdkhan Uul - Zuunmod

Töws: Bogdkhan Uul Nationalpark

Unser Vorschlag für Sie

Der älteste Nationalpark der Mongolei ist für Wanderungen ideal. Nicht sehr weit entfernt von der Hauptstadt Ulan Bator und doch reinste Wildnis. Der Tsetsee Gun ist mit einer Höhe von 2.256 m der höchste Berg und wird seit je her von den Mongolen...

(Mehr Informationen zum Reisebaustein mit Mausklick)
Nationalpark Tereldsch - Zuunmod

Töws: Gorchi Tereldsch-Nationalpark

Unser Vorschlag für Sie

Der Nationalpark, der einen beträchtlichen Teil des Chentii Gebirges umfasst, wurde 1993 gegründet. Bekannt ist er füür seine teilweise spektakulären Felsformationen, darunter eine Formation, die aus der richtigen Perspektive wie eine riesige Schildkröte...

(Mehr Informationen zum Reisebaustein mit Mausklick)
Nationalpark Nuuru - Zuunmod

Töws: Chustain Nuruu-Nationalpark

Unser Vorschlag für Sie

Dieser Nationalpark ist sehr bekannt geworden durch die Przewalski-Pferde. Die Thakis wurden hier Anfang der 90er Jahre wieder ausgesetzt und vervollständigen das landschaftlich typische Bild der Mongolei.

(Mehr Informationen zum Reisebaustein mit Mausklick)
Karakorum - Öwörchangai

Öwörchangai: Karakorum

Unser Vorschlag für Sie

Man kann ein Reich vom Rücken der Pferde erobern, indes nicht vom Rücken der Pferde verwalten. Nach diesem Leitsatz wurde Karakorum 1220 gegründet. Denn nachdem das Mongolische Weltreich unter Dschinggis Khan gigantische Außmaße erreicht hatte, stellte...

(Mehr Informationen zum Reisebaustein mit Mausklick)
Orchon Tal - Öwörchangai

Öwörchangai: Char Balgas

Unser Vorschlag für Sie

Diese außergewöhnlich gut erhaltene Stadt aus dem 8. Jahrhundert ist allein ihres Alters wegen einen Besuch wert und kann wunderbar mit einem Besuch Karakorums verbunden werden. Auf den Spuren der Ostoiguren finden Sie überreste von Handelshäusern,...

(Mehr Informationen zum Reisebaustein mit Mausklick)
Kloster Erdene Zuu - Öwörchangai

Öwörchangai: Erdene Zuu Kloster

Unser Vorschlag für Sie

Diese imposante buddhistische Klosteranlage aus dem 16. Jahrhundert wurde schon mehrfach zerstört, zuletzt während stalinistischer Säuberungen in den 30er Jahren. Umso erfreulicher ist es zu sehen, dass sie heute wieder in ihrer ursprünglichen Funktion...

(Mehr Informationen zum Reisebaustein mit Mausklick)
Wasserfall - Öwörchangai

Öwörchangai: Orchon-Wasserfall

Unser Vorschlag für Sie

Eine der schönsten Stellen am Orchon-Fluss besticht durch einen eindrucksvollen Wasserfall.

(Mehr Informationen zum Reisebaustein mit Mausklick)
Acht Seen - Öwörchangai

Öwörchangai: Acht Seen

Unser Vorschlag für Sie

Das Gebiet der 8 Seen - mongol. Naiman Nuur - bietet einen atemberaubenden Anblick. Durch kalt gewordene Lava entstand hier aus neun miteinander verbundenen Seen ein Wasserreservoir in 2200m Höhe. In Verbindung mit den umliegenden Bergen ergibt sich ein...

(Mehr Informationen zum Reisebaustein mit Mausklick)
Passend zum Reisebaustein:
 

Passend zum Reisebaustein:


Asien Special Tours GmbH
Geschäftsführer: Rüdiger Lutz

Adams-Lehmann-Straße 109
80797 München

Telefon: +49 (0) 89-127091-0
Telefax: +49 (0) 89-127091-199


Zur Facebookseite von Asien Special Tours