Unsere Kunden haben das Wort

Unsere Kunden haben das Wort

Karawane, Wüste Gobi, Mongolei Rundreise
Brigitte und Peter: Mongolei Reise | 08.07.2016

"Es waren beeindruckende, erholsame Tage - eine tolle Zeit, in der alles gestimmt hat."

Liebe Frau Helbing,

Nun ist unsere Mongoleireise zu Ende gegangen. Es waren beeindruckende, erholsame Tage - eine tolle Zeit, in der alles gestimmt hat. Wir sind auf den Kindheitsspuren meines Mannes gewandelt, haben die mongolische Kultur und Religion kennengelernt und die weite, klare und unberührte Natur erlebt. Die mongolische Steppe mit Sanddünen, zerklüfteten Flüssen, weiten, von Blumen und Kräutern duftenden Grasflächen, vollen Flussläufen, Wasserfall, Vulkankrater und vielen Tieren hat uns in ihrem Reichtum und Abwechslung staunen lassen. Wir sind gewandert, auf Kamelen und Pferden geritten, auf Berge gestiegen, sind geschwommen, haben in heißen Quellen gebadet und haben die unberührte Natur mit Wildpferden und Murmeltieren auf einer Abendpirsch beobachtet. Auch auf den Spuren Tschinges Kahns, Koblai Kahns, Zanabazars (um nur einige zu nennen) sind wir gewandelt. Wir haben Spuren der Bronzezeit gefunden, mit Karakorum den Atem der alten Handelsmetropole geatmet und viele Klöster, Stupas und Ovoos bewundert. Das alles könnten wir so erleben und genießen, weil die perfekte, sachkundige und einfühlende Reiseleitung sehr stimmig war. Selenge hat uns in perfektem Deutsch mit vielen Geschichten und Fakten alles Wissenswerte vermittelt. An dieser Stelle noch einmal einen großen Dank an sie! Mit Erkan hatten wir einen umsichtigen Fahrer, der auch ein begeisterter Beobachter der Natur war.

Vielen Dank allen zusammen und herzliche Grüße,

Brigitte und Peter

Steppenlandschaft in der Mongolei, Mongolei Reise
Frau Dr. Merboth: Mongolei Reise | 01.10.2018

"Alles in allem wurden meine persönlichen Erwartungen übertroffen und ich habe bereits etliche male die Reise weiter empfohlen."

Guten Tag Frau Schwarz,

ich danke für Ihre Nachfrage bezüglich der Reise. Meine Freundin und ich können nur das Beste berichten. Die Mongolei ist wild, weitläufig und wunderschön.Unsere Reiseleiterin Davaa hat uns jederzeit nett und kompetent ihr Wissen über Land und Leute vermittelt, noch dazu in perfektem Deutsch . Der Fahrer gab alles, um uns jedenfalls sicher und ohne Panne zum nächsten Ziel zu bringen.
Die Unterkünfte waren erwartungsgemäß, mal nicht ganz so gut und wieder sehr komfortabel. Aber damit hatten wir, wie gesagt, gerechnet. In jedem Fall aber wurden wir freundlich behandelt. Es gab auch eine Reihe von persönlichen Kontakten und auch einige kulturelle Highlights , nicht zuletzt am Abend vor der Abreise im Theater. Alles in allem wurden meine persönlichen Erwartungen übertroffen und ich habe bereits etliche male die Reise weiter empfohlen. Vermutlich werde ich später einmal den Norden der Mongolei bereisen. Erst einmal aber hat uns der Alltag wieder und da kann es auch schon einmal vorkommen, dass man an einem normalen Arbeitstag bis 20 Uhr unterwegs ist.

Mit freundlichen Grüßen Gerlinde Merboth

Sonnenaufgang, Wüste Gobi, Mongolei Rundreise
Frau Dr. Denner: Mongolei Rundreise | 21.07.2018

"Es war wirklich eine sehr schöne, gut organisierte Reise."

Liebe Frau Tomeit,

seit Dienstag bin ich wieder wohlbehalten von meiner Mongoleireise zurück.
Es war wirklich eine sehr schöne, gut organisierte Reise. Das Land ist beeindruckend durch seine grandiosen Landschaften und freundlichen Menschen. Meine Begleiterin Tseegi hat mir die mongolische Kultur und Geschichte nahegebracht und sich immer auch um mein Wohlbefinden gekümmert. Der Fahrer Mika hat durch seine professionelle Fahrweise und seine Ortskenntnis beeindruckt.
Ich bin wirklich froh dass ich diese Reise bei ihnen gebucht habe und werde sie bestimmt weiter empfehlen.

Viele Grüße und weiterhin alles Gute und viel Erfolg.
Dr. B. Denner

Jurte, Steppe, Mongolei Rundreise
Ehepaar Ormanns: Mongolei Rundreise | 21.08.2017

"Die Erlebnisse waren vielfältig und müssen komplett erst noch verarbeitet werden."

Hallo Frau Haase,

ja wir sind gesund und voller Eindrücke wieder in unserem Zuhause angekommen. Die Erlebnisse waren vielfältig und müssen komplett erst noch verarbeitet werden.

Die Reise verlief reibungslos, die Jurtencamps boten erheblich mehr Komfort als erwartet. Die Fahr- und Orientierungsfähigkeiten der Fahrer im Gelände waren beeindruckend. Von unserer mongolische Guide haben wir (in tadellosem Deutsch) viel über das Land und seine Traditionen gelernt. Unsere Betreuer waren unablässig und manchmal schon beinahe peinlich intensiv um unser persönliches Wohl bemüht. Natürlich gab es eindrucksvolle Naturlandschaften, spiritueller Orte, Klöster, historische Orte, den Kontrast Stadtleben und weite Steppenlandschaften, Seen und Tiere zu erleben. Und das hatten wir uns ja auch so von unserem Reiseziel erhofft. In den Vordergrund der Erinnerungen drängen sich aber vor allem die Menschen der Mongolei mit Ihrer ausgeprägten Freundlichkeit und Gastfreundschaft.

Zur Vorbereitung haben wir ein paar deutsche Dokumentarfilme angeschaut. Das Resümee einer Dokumentation “ Wer einmal die Mongolei besucht, den zieht es immer wieder dorthin zurück“ haben wir damals noch nicht verstanden. Warum sollte man auch fast menschenleere Steppen- und Wüstengebiete mehrmals bereisen? Unterwegs haben wir es dann verstanden.

Definitiv werden wir zu unseren Freunden in die Mongolei zurückkehren.Hoffentlich bleiben wir alle noch lange gesund…

Liebe Grüße,

Uschi und Martin Ormanns

Individuelle Mongolei Reisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.